Funkmodem

Funkmodem mit Mehrfrequenztechnik/Feldstärkenanzeige

...damit Ihre Verbindung FUNKtioniert.

Sicherheit hat Priorität bei Funk-Signalanlagen. Dem werden wir als erster Hersteller durch eine neue Mehrfrequenztechnik mit automatischer Frequenzumschaltung im laufendem Betrieb gerecht.

 

Beim Auftreten eventueller Funkstörungen durch andere Funkanlagen oder anderweitige Störsender, wird automatisch eine freie Frequenz gewählt. Außer der Mehrfrequenztechnik bieten wir u.a. eine digitale Feldstärkenanzeige – getrennt für alle Funkstrecken – mit Anzeige der Störer für jeden Signalstandort an (keine mechanischen Schalter auf der Frontplatte). Im Display werden alle Sende-, Empfangs- und Störfeldstärken in Prozent angezeigt.

Funkmodembaugruppe

Mikrocomputergesteuertes Übertragugnssystem, kurze Reaktionszeiten durch hohe Übertragungsgeschwindigkeiten, hohe Störsicherheit gegen Fremdbeeinflussung durch herstellerbezogene Adresscodierung und störsicheres FFSK-Übertragungsverfahren, Senderausgangsleistung 100mW, Frequenz Inland: 151,09 MHz oder 170,77 MHz, oder 3-Frequenzverfahren mit 170,63 / 170,75 / 170,77 MHz, Reichweite ca. 2000 m, CE-Kennzeichnung. Funkzulassung in vielen europäischen Ländern.